Liebe Leserinnen, liebe Leser,

Der Begriff „Rheuma“ ist vom griechischen Wort für „fließen“ abgeleitet. Im Altertum stellte man sich darunter schleimige Ströme vor, die vom Kopf in die Körperteile nach unten fließen und dabei Krankheiten auslösen, die mit ziehenden und reißenden Schmerzen verbunden sind.

„Rheuma“ jedoch ist keine Diagnose im engeren Sinn, auch keine einheitliche Krankheit. Rheuma ist ein Sammelbegriff für viele Erkrankungen, die im Bereich des Bewegungsapparates auftreten. weiterlesen …

Rheuma - was tun? gemeinsam aktiv

Gleichzeitig möchten wir Ihnen Mut zusprechen, einen eigenverantwortlichen Umgang mit Ihrer Erkrankung zu finden – viele Betroffene sind in einer Selbsthilfegruppe der Rheuma-Liga Sachsen e.V. organisiert.

Neben Bewegungsmöglichkeiten, Unterstützung bei sozialen Fragen und Seminaren zu verschiedenen rheumatischen Erkrankungen haben Sie die Möglichkeit, sich mit anderen Betroffenen auszutauschen.

Wir laden Sie herzlich zu Veranstaltungen der Rheuma-Liga Sachsen e.V. ein und freuen uns, Sie in unserer Selbsthilfevereinigung begrüßen zu können.

50 Jahre Deutsche Rheuma-Liga


Einsatz für Menschen mit Rheuma




Die Deutsche Rheuma-Liga feiert ihr 50-jähriges Bestehen.

Weiterbildung


der Physiotherapeuten

13.11.2020

Diakonissen Anstalt Dresden,
Berufsfachschule,
Haus Nr. 8
Holzhofgasse 29,
01099 Dresden
(Lagepläne befinden sich am Campus)

Schreiben als Therapie


Renate Preuß hat das Schreiben
für sich entdeckt, um mit ihrer Erkrankung besser umzugehen.

Renate Preuß, „Von Katzenkonzerten,
einem Supermond und Trüffelviren“
Der Landesverband Sachsen der Deutschen Rheuma-Liga lädt Sie ein, den Erlebnissen aus ihrem Alltag und ihren Erfahrungen zum Thema „Rehabilitation“ zu lauschen.

Im Mittelpunkt unserer Arbeit steht die Hilfe zur Selbsthilfe für Rheumabetroffene


Erfahrungsaustausch
Patientenseminare
Informationsveranstaltungen
Elterngruppe
RheumaCafé
Arbeitsgemeinschaften vor Ort

Soziale Beratung
Sozialrechtliche Beratung
ehrenamtliche Beratung
Rheuma-Café für junge Leute

regelmäßige Bewegungsangebote
Sport- und Entspannungsübungen
zur Schmerzbewältigung
Funktionstraining

Arbeitsgemeinschaften

Wir laden Sie nun herzlich ein, sich auf unseren Seiten zu informieren und unsere Kontaktmöglichkeiten zu nutzen.

Mitgliedschaft

Die Mitgliedschaft ist eine Jahresmitgliedschaft (01.01. bis 31.12). Ein Austritt kann jederzeit durch schriftlich Mitteilung an die Geschäftsstelle zum 30.11. des laufenden Jahres erklärt werden.

Informationsmaterial

Die Deutsche Rheuma-Liga hält für Sie eine Vielzahl von Broschüren, Merkblättern und Materialien über Rheuma bereit.

    • für Rheuma-Betroffene
    • und deren Angehörige
    • für Ärzte und Therapeuten
    • für Mitarbeiter der Kostenträger
  • Skip to content