Aber wer hilft weiter?


Viele Betroffene haben den Überblick über die vielfältigen Versorgungswege und Regelungen längst verloren. Für sie wird es immer schwerer, sich im Gesundheitssystem zurecht zu finden.
Verschiedene Ärzte, lange Wartezeiten, mehrere Therapeuten, unterschiedliche Kostenträger und manchmal auch noch sich widersprechende Informationen und Beratungen – da ist es nicht leicht, zu einer optimalen Versorgung zu kommen.

Die Sozialberaterin Christina Stuhr ist in Sachsen tätig. Sie begleitet und berät Rheumabetroffene und Angehörige.

Leistungsangebote

  • Beratung zum Schwerbehindertenrecht
  • Beratung zur Erwerbsminderung
  • Beratung zur medizinischen Rehabilitation
  • Beratung zur Wiedereingliederung
  • Unterstützung beim Beantragen verschiedener Leistungen
  • Informationen zur Vorsorge
  • Bereitstellung umfangreicher Informationsmaterialien
zurück zur Beratungsstelle
  • Very Simple Event List

    RheumaCafe´

    Datum: 7. Dezember 2019

    Uhrzeit: 18:00 / 07.12.2019

    Ort: Liebigstr. 22, Eingang Haus 7, 4. Etage (Fahrstuhl), Zimmer J 4063, 04103 Leipzig

  • Skip to content