Arbeitsgemeinschaften


In Sachsen wurde der Landesverband der Deutschen Rheuma-Liga im März 1990 gegründet. Mittlerweile umfasst die Rheuma-Liga Sachsen e.V. 50 Arbeits-/ Selbsthilfegruppen mit ca. 4.500 Mitgliedern.

Die Deutsche Rheuma-Liga arbeitet eng mit anderen Organisationen, Verbänden und Gruppen auf nationaler und internationaler Ebene zusammen, wie der Bundesarbeitsgemeinschaft Selbsthilfe, dem Deutschen Paritätischen Wohlfahrtsverband (DPWV) und dem Deutschen Behindertenrat, um den Interessen der Betroffenen Gehör zu verschaffen. Im medizinischen Bereich pflegt sie umfangreiche Kontakte mit der Deutschen Gesellschaft für Rheumatologie (DGRh) und dem Kompetenznetz Rheuma.

Wir laden Sie nun herzlich ein, sich auf unseren Seiten zu informieren und unsere Kontaktmöglichkeiten zu nutzen.

Skip to content