Rheuma-Liga Sachsen

>

Stoffwechselbedingte Erkrankungen

Stoffwechselbedingte Erkrankungen

Zu den Stoffwechselerkrankungen mit rheumatischen Beschwerden zählen Osteoporose und Gicht.Bei der Osteoporose ist infolge einer Störung des Knochenaufbaus oder eines, in der Regel im fortgeschrittenen Alter, verstärkten Abbaus der Knochensubstanz die Knochenmasse verringert.
Die Struktur des Knochengewebes wird löchriger und damit weniger stabil. Die Gefahr von Knochenbrüchen nimmt stark zu.

Skip to content